Eiweißshake kaufen – Was muss ich beachten?

eiweißshake kaufen grafikEiweiße sind wichtige Nahrungsbestandteile. Die Makronährstoffe sind die Baustoffe der Muskulatur. Neben der Einnahme über Nahrungsmittel können sie über Eiweißshakes zugeführt werden. Hier gibt es eine große Auswahl an Produkten, die unterschiedliche Anforderungen erfüllen sollen. Wer einen Eiweißshake kaufen möchte, sollte sich also genau darüber klar sein, zu welchem Zweck dieser eingesetzt wird und dass die Verträglichkeit sichergestellt ist.

Wer mit dem Gedanken spielt, sich einen Eiweißshake zu kaufen, sollte sich folgende Fragen stellen.

1. Wofür möchte ich einen Eiweißshake kaufen?

Einen Eiweißshake kaufen und konsumieren zu wollen hat unterschiedliche Gründe. Er wird für den Muskelaufbau, im Rahmen einer Diät oder als Nahrungsergänzung eingenommen. Die Hersteller richten sich mit ihren Produkten hauptsächlich an Sportler.

Im Bereich des Bodybuilding beispielsweise sind Eiweißshakes Standard. Sie gehen immer mit einem gezielten Training Hand in Hand. Neben den Gründen für den Konsum variieren ebenso die Kriterien, die beim Kauf eine Rolle spielen. Hier sind zum Beispiel der Preis, die genauen Inhaltsstoffe oder der Geschmack wichtig. Entscheidend ist außerdem die biologische Wertigkeit, der Anteil an Aminosäuren und inwiefern ein Produkt als Proteinquelle nützlich sein kann.

Hast Du einen Grund für den Kauf festgelegt, solltest Du dich genau informieren, welche Produkte dazu passen. Einen ungeeigneten Eiweißshake kaufen kann bedeuten, eine vollkommen andere Wirkung als die gewünschte zu erzielen. Hier hilft auch ein genauer und individuell festgelegter Ernährungsplan.

Ein Eiweißshake, der den Muskelaufbau unterstützen soll, muss viel hochwertiges Eiweiß enthalten. Hier eignen sich Produkte, die Proteine aus der Molkeherstellung enthalten und Shakes mit Milcheiweiß für den langfristigen Muskelaufbau. Beide Arten müssen auch über einen Anteil an Kohlenhydraten für die Energieerzeugung verfügen.




Beim Eiweißshake Abnehmen gilt: je höher der Proteingehalt im Shake, umso besser. Soja-Proteine erweisen sich hier ls sehr wertvoll. Die aus Aminosäuren bestehende Verbindung L-Carnitin hilft dabei, den Abnehmprozess zu beschleunigen.

2. Verträgst Du den Eiweißshake?

Nicht jeder Shake ist für jeden gleich gut verträglich. Eiweißshakes alleine können zwar nicht für die Entstehung von Krankheiten verantwortlich sein, aber einen Teil dazu beitragen. Es gibt auch gewisse Risiken, die sich in Form von Allergien ergeben. Die häufigste allergische Reaktion tritt infolge einer Laktoseunverträglichkeit auf, die sich durch das Milch- oder Molkeeiweiß äußert. Da die meisten über ihre Laktose-Intoleranz Bescheid wissen, sollte es hier keine Komplikationen geben. Gegebenenfalls besteht auch die Möglichkeit, dass die Betroffenen einen Soja Eiweißshake kaufen. Inzwischen gibt es bereits genügend vegane Produkte auf dem Markt.

3. Wieviel Eiweiß ist gesund für meinen Körper?

Achte immer darauf, es mit der Einnahme nicht zu übertreiben. Eiweiß kann den Körper bei Überdosierung übersäuern und dazu führen, dass wichtige Nährstoffe wie Kalzium und Phosphate vermehrt ausgeschieden werden. Bei einer Beeinträchtigung von Leber und Niere ist Vorsicht geboten, da diese Organe bei zu viel Eiweiß schnell überlastet sind.

Wenn Du eine Diät machst, kann eine zu hohe Eiweißzufuhr bewirken, dass sich ungenutztes Protein als Fett im Körper absetzt. Bevor Du deinen Eiweißshake kaufen gehst, lohnen sich der Check beim Arzt und eine gelegentliche Kontrolluntersuchung bei regelmäßiger Einnahme. Auch, wenn Du gesund bist, kannst Du im Lauf der Zeit eine Überempfindlichkeit entwickeln. Der Arzt erteilt bei Bedarf auch Ratschläge, welche Produkte für Dich geeignet sind. Um gesundheitliche Risiken von vornherein zu vermeiden, solltest Du auch auf eine entsprechende Flüssigkeitszufuhr achten. Dadurch kann der Körper das Eiweiß besser verarbeiten.

4. Fazit

Wer einen Eiweißshake kaufen möchte, sollte sich nach dem eigenen Geschmack richten und hier gegebenenfalls ausprobieren. Die Inhaltsstoffe sind allerdings genauso entscheidend. Schließlich sollen die Shakes gut verträglich sein und ihren spezifischen Zweck erfüllen, ob Muskelaufbau, Abnehmen oder Unterstützung des Nährstoffhaushalts. Deine eigene Gesundheit und das Wohlbefinden sind dabei immer am wichtigsten. So gelingt es, Deine individuellen Ziele umzusetzen.